IVD Mitte-Ost e.V.

Vorstand des IVD Mitte-Ost bringt in Berlin unsere zwei Landesregierungen an einen Tisch

In Berlin trafen am Freitag, 12. April, Vertreter der Staatskanzleien aus Sachsen und Sachsen-Anhalt mit dem IVD Mitte-Ost zusammen. Thema war die Verbesserung der Wohn- und Lebensbedingungen im ländlichen Raum. Ergebnis des Gespräches ist ein Immobiliengipfel für Experten aus Wirtschaft und Politik, den der IVD Mitte-Ost künftig einmal jährlich veranstalten will. Lesen Sie den Beitrag auch als pdf: Mitgliederinfo_TreffeninBerlin

Der Vorschlag dazu stammte vom Regionalvorsitzenden Robert Vesely. Mit dem Immobiliengipfel schaffe der IVD Mitte-Ost eine Plattform, um sich länderübergreifend über aktuelle Probleme und Lösungsansätze in der Immobilienbranche auszutauschen. Oliver Schenk, Chef der sächsischen Staatskanzlei regte gar dazu ein, den IVD Mitte mit den Thüringern ebenfalls für diese Idee zu gewinnen. „Unsere Durchsetzungskraft erhöht sich, wenn wir uns gemeinsam engagieren“, sagte er bei dem Treffen. Auch Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, Gastredner bei der Frühjahrsfachtagung 2019, zeigte sich offen für Vorschläge und neue Ideen. Einig waren sich beide darin, dass bezahlbarer Wohnraum – auch auf dem Land – geschaffen werden müsse.

Robert Vesely verdeutlichte in diesem Zusammenhang die besondere Rolle des IVD Mitte-Ost als „Schnittstelle zwischen den Marktakteuren und der Politik“. Konkret regten die Vorstände Rainer Hummelsheim und Thomas Leitel an, die Infrastruktur flächendeckend auszubauen und Anreize zur Sanierung von Wohnimmobilien zu schaffen. Ralf Bauer, Mitglied im erweiterten Vorstand, bot zudem einen Einblick in den Hallenser Immobilienmarkt und die Region Anhalt-Bitterfeld.

Zur Sprache kam auch der Wunsch des IVD nach einer Berufszulassung für Makler und Verwalter. Robert Vesely betonte, wie sehr das derzeit diskutierte Bestellerprinzip für Kaufimmobilien besonders dem ländlichen Raum schaden werde. In den kommenden Wochen soll es nun darum gehen, die Eckdaten und Teilnehmer für den IVD-Immobiliengipfel festzulegen. Wir werden Sie über die Fortschritte auf dem Laufenden halten!

Kommentare sind geschlossen.