IVD Mitte-Ost e.V.

Besucherrekord bei IVD Herbstfachtagung – dank DIN-Zertifizierung

Besucherrekord bei IVD Herbstfachtagung – dank DIN-Zertifizierung

Die Herbstfachtagung des IVD Mitte-Ost wartete in diesem Jahr mit einem besonderen Highlight auf: der DIN-Zertifizierung für Makler. Mehr als 200 Teilnehmer kamen am 05. September nach Leipzig, um sich weiterzubilden – und sich das Qualitätssiegel zu sichern. Eigens für den IVD wurde ein Logo entworfen, welches die Zertifizierten mit Stolz ihrer Reputation hinzufügen können.

Ermöglicht wurde die Vor-Ort-Zertifizierung durch eine Kooperation des IVD Mitte-Ost mit der Zertifizierungsstelle der DIAzert. Für IVD-Mitglieder bietet sie das Verfahren zu einem vergünstigten Preis an. Ansprechpartner ist Alexander Weber, Leiter der Zertifizierungsstelle: „Wir möchten den Mitgliedern einen exklusiven Vorteil verschaffen. Wer nach DIN-Norm geprüft ist, zeichnet sich durch besondere Kompetenz und Fachwissen aus“, erklärt er. Damit heben sich die Mitglieder nicht nur von der Konkurrenz ab, sondern tragen das Bild eines sach- und fachkundigen Verbandes auch nach außen weiter. Über die für die Zertifizierung nötigen Nachweise verfügen Mitglieder schon durch die regelkonforme Aufnahme in den IVD.

Spannend war die Fachtagung in diesem Jahr auch wieder für all jene, die die Zahlen aus dem aktuellen IVD Immobilienpreisspiegel erfahren wollten. Der Vorstand sowie die einzelnen Repräsentanzleiter präsentierten den Mitgliedern jeweils die Daten aus ihrer Region. Ebenfalls interessant: der Vortrag zum Thema Immobilienfinanzierung. Roland Baier erklärte dabei den Zusammenhang zwischen Zinsen, Inflation und Immobilienpreisen – und welche Chancen sich daraus mit Blick auf die Immobilienfinanzierung ergeben. Neben den Fachvorträgen zeigten mehr als 15 Aussteller, welche Leistungen sie für Mitglieder zu bieten haben.

Die Fachvorträge der Dozenten finden SieVorträge IVD-Fachtagung 2019 sowie Fotos der IVD-Fachtagungder Veranstaltung.

Kommentare sind geschlossen.