IVD Mitte-Ost e.V.

Profitreffen in Plauen: Verband sorgt für Know-how

Profitreffen in Plauen: Verband sorgt für Know-how

     Rechtsvertreter spricht in Fachvorträgen detailliert über Probleme und hilfreiche Tipps bei Maklerprovisionen

Wettbewerbsvorteil durch Expertise: Nach diesem Prinzip organisiert der Immobilienverband Deutschland Region Mitte-Ost (IVD Mitte-Ost) seit Jahren wichtige Expertenrunden. Relevante Mietrechtsfragen, aktuelle Gesetzesänderungen oder immobilienpolitische Themen vorgetragen durch Fachreferenten finden regelmäßig bei Maklern, Verwaltern und Sachverständigen Gehör. Das nächste Profitreffen des Verbandes findet am Donnerstag, 9. März in Plauen statt.

Damit ein Immobilienauftrag zwischen zwei Parteien zustande kommt, ist ein sogenannter Maklervertrag nötig. Er regelt beispielsweise die rechtlichen Bedingungen zwischen Auftraggeber und Makler bei Vermittlung eines Miet- oder Kaufvertrages für eine Immobilie. Der beratende Rechtsanwalt des IVD Mitte-Ost, Dieter Thill, nimmt als Referent den Maklervertrag genauer unter die Lupe und macht in seinem Vortrag unter anderem darauf aufmerksam, welche Klauseln im Vertrag unwirksam sein können. Wissenswertes gibt es aber auch zur Provision - eine der Haupteinnahmequellen des Maklers. Zum Profitreffen werden deshalb zentrale Schwerpunkte wie Rückforderungen oder Verwirkung von Provisionen thematisiert. Für Diskussionsstoff unter den Teilnehmern könnte das Thema „Pauschalprovision oder Wucher?“ sorgen. Ebenfalls anwendungsorientierte Informationen verspricht das Referat über hilfreiche Tipps was zu tun ist, wenn sich der verschuldete Wohnungseigentümer im Ausland befindet.

Darüber hinaus ist das Profitreffen ein sehr guter Ort, um neue Kontakte zu knüpfen oder bestehende Partnerschaften in geselliger Atmosphäre zu vertiefen. Das Profitreffen des IVD Mitte-Ost findet im „Best Western“ Hotel Am Straßberger Tor, Straßberger Straße 37-41 in 08527 Plauen statt.

 

Kommentare sind geschlossen.